Wie reagiert ein toxischer Partner, wenn du in einer Krise steckst?

Beitragsbild Paar in der Krise

Du spürst schon länger, dass deine Motivation und deine Freude am Leben immer kleiner werden. Du fühlst dich ausgelaugt. Schleppst dich durch den Alltag und plötzlich geht fast gar nichts mehr. An einem Abend schilderst du deinem Partner, wie schlecht es dir geht, was dir grosse Sorgen bereitet und dass du nicht mehr weiter weisst.

Dein Partner ist ganz präsent und hört aufmerksam und geduldig zu. Vielleicht hält er liebevoll deine Hand oder legt seinen Arm um dich und du fühlst dich wohl und geborgen. Bis der Zeitpunkt kommt, an dem er oder sie genug Informationen gesammelt hat.

Das Gespräch nimmt eine unverhoffte und rasche Wende😠

Es folgt ein Monolog: Er oder sie beschreibt dir passgenau, wie du das Problem lösen kannst. Das habe sich schon sehr oft bewährt und vielen anderen geholfen. Er spiegelt dir haargenau, was du ihm geschildert hast. Sein Monolog kann gefühlt ewig dauern, er wird nie nach DEINEM Befinden fragen, denn er hat sein «Massnahmenpaket» für dich bereits perfekt geschnürt. Beeindruckt von so viel Kompetenz und Wissen fügst du dich seinen Vorschlägen – auch weil du von seinem «Vortrag» erschöpft bist und in dem Moment keine Alternative siehst.

Der wahre Grund für seine oder ihre «Herzensgüte» und «Fürsorglichkeit»

Bald schon wird er oder sie hartnäckig nach deinen Fortschritten fragen. Wenn du schon klagst, dass ist es das Mindeste, dass du seine oder ihre Vorschläge genau so umsetzt und dankbar dafür bist. Alles andere ist eine Kränkung für ihn oder sie. Es geht NICHT um dein Wohlergehen. Dein Partner will dich gar nicht verstehen. Ziemlich hart, gell😥Er oder sie will mit dem Mäntelchen von scheinbarer Hilfsbereitschaft, Herzensgüte und Kompetenz glänzen. Er oder sie will Kontrolle über dich und sein Image steigern. Das ist NICHT selbstlos, sondern berechnend.

Was haben die guten Vorschläge mit dir zu tun?

GAR NICHTS!!!! Du wirst nicht gefragt, ob diese «perfekte Lösung» für dich passt. Du hast auch keine Ahnung, wie du das im Alltag umsetzen sollst.

Bald spürst du, dass dir SEIN «Massnahmenpaket» gar nichts bringt und suchst heimlich im Internet nach anderen Lösungen, weil du deinen Partner nicht verärgern willst. Toxische Partner verstehen es perfekt, Probleme anderer für sich zu nützen. Sie haben IMMER eine Lösung für JEDES Problem und erteilen ungefragt schlaue Ratschläge – egal ob sie passen oder nicht.

Und schon hast du obendrauf ein neues Problem

Sollte das Ganze nämlich scheitern, wirst DU DIR die Schuld geben. Du hast es einfach wieder einmal nicht geschafft😥 Dein Partner wird dir wortgewaltig darlegen, dass es garantiert nicht an seinem oder ihrem Plan liegt, dass es dir nicht besser geht. Vielleicht tröstest DU ihn noch, damit er nicht allzu enttäuscht ist, dass es einfach nicht bergauf geht mit dir.
FAZIT: In deinem Leben ändert sich nichts zum Guten und das neue Problem, dass du deinen Partner einmal mehr enttäuscht hast, lastet schwer auf dir.

Was kannst du tun?

Suche dir einen Gesprächspartner, dem du vertraust, der dir zuhört und
nur das beste für dich will!

Wenn du nicht alles im Detail erzählen willst, frag’ Freunde oder
Bekannte, wie sie eine persönliche Krise gemeistert haben. Gib’ nur grob
das Thema bekannt!

Gönne dir eine professionelle Begleitung, die dich wertschätzend
aus der Krise in ein selbstbestimmtes Leben begleitet!

P.S. Ganz persönlich

Mein Vorstellungsvideo habe ich vor ein paar Wochen in meiner halbleeren Wohnung aufgenommen, weil ich grad am Umziehen war.
Überglücklich schreibe ich dir heute den ersten Newsletter aus meinem Tinyhouse
💚

Wohnzimmer_M

Herzlich

Deine Bernadette🌼

Archiv
Bernadette_Hölzl